Leistungen

Milchpumpenverleih

Der Verleih von Milchpumpen (Medela Symphony 2.0)
unterstützt Mütter bei ihrer Stillzeit. Dazu wird eine angemessene Milchbildung angeregt. Wir verleihen gegen Rezept, ärztliche Empfehlung aus dem Krankenhaus, was von der Krankenkasse übernommen wird oder natürlich auch in Eigenleistung.

Verleih von Babywaagen

Ein Verleih von Babywaagen bietet Eltern die Möglichkeit, das Gewicht ihres Babys regelmäßig zu überwachen, ohne eine eigene Waage kaufen zu müssen. Leihe dir bei uns ganz einfach für diese Zeit eine Waage aus. 

K-Taping

K-Taping ist eine Methode der medizinischen Unterstützung, die verwendet wird, um Schmerzen und Entzündungen zu lindern sowie die Beweglichkeit zu verbessern. Dabei werden elastische Bänder auf die betroffenen Bereiche des Körpers aufgetragen. Das K-Taping ist ausschließlich mit Terminvereinbarung möglich.

Lasertherapie

Die Lasertherapie ist eine schonende und effektive Behandlungsmethode für verschiedene Beschwerden bei Mama und Baby. Mit Hilfe von gebündeltem Licht können Schmerzen gelindert, Entzündungen reduziert und Heilungsprozesse unterstützt werden.

Stillberatung

Stillberatung ist eine Unterstützung für Mütter, die Stillen, Mütter die Schwierigkeiten beim Stillen haben und Mütter die das Fläschchen geben. Erfahrene Stillberaterinnen bieten individuelle Beratung und Hilfestellung bei Fragen und Problemen rund um das Stillen. Eine gute Stillberatung kann helfen, das Stillen zu erleichtern und das Wohlbefinden von Mutter und Kind zu verbessern. Die Stillberatung findet Mittwochs kostenlos mit Terminvereinbarung statt. 

Kurse für klein und groß

Regelmäßig finden Kurse in unserem Kursraum in Essen statt. Wir bieten z. B. Babymassagen-Kurse, Krabbelgruppe oder einen Kurs für Eltern mit 1-3 jährigen Kindern an. Zudem bieten wir eine Trageberatung an oder zeigen dir, wie du dein Baby richtig puckst. Du möchtest bei unseren Kursen vorbeischauen? Bitte rufe uns vorher an.

Wir rechnen für Sie mit der gesetzlichen Krankenkasse ab – bei Vorlage eines ärztlichen Rezeptes oder einer Bescheinigung/eines Attestes aus dem Krankenhaus und Ihrer Versicherungskarte. Verleih natürlich auch an privat Versicherte.